Werkstattbindung - Dank Vertragswerkstatt wird die Kasko günstiger

Autowelt - Mann begutachtet Motorraum - Werkstattbindung

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz Seite auf.

Das Wichtigste zur Werkstattbindung

Mit einer Werkstattbindung sparen Sie bis zu 25 %Beitrag in der Kaskoversicherung.

  • Der Versicherer wählt für Sie die Werkstatt aus, in der ein Schaden repariert werden soll.
  • Sie erhalten Zusatzleistungen wie ein kostenfreies Ersatzfahrzeug in der Partnerwerkstatt.
  • Wählen Sie im Schadenfall eine andere Werkstatt aus, erstattet der Versicherer nicht die volle Summe.

Mit einer Werkstattbindung können Sie bei Ihrem Versicherer in der Kaskoversicherung Geld sparen. Sie wird dabei in den Versicherungsbedingungen genau definiert. Sie verpflichten sich dazu, bei einem Kaskoschadenfall die Reparatur in einer der Partnerwerkstättendes Versicherers durchführen zu lassen und verzichten auf eine freie Werkstattwahl. Dafür senkt der Versicherer die Prämie für Ihre Vollkasko oder Teilkasko ab und belohnt Sie mit Zusatzleistungen.

Autowelt - trennstrich_950x3

Wann ist eine Werkstattbindung sinnvoll?

  • Ihnen ist nicht wichtig, ob Ihr Fahrzeug immer in einer Vertragswerkstatt repariert wird.
  • Sie sind nicht aufgrund von Leasingbedingungen auf Reparaturen in bestimmten Werkstätten angewiesen.
  • Sie möchten eine möglichst günstige Kfz-Versicherung abschließen.
  • Sie legen Wert auf Zusatzleistungen wie Schadenmanagement und kostenfreie Ersatzfahrzeuge

Wenn diese Punkte zutreffen, ist eine Kfz-Versicherung mit Werkstattbindung das Richtige für Sie. 

 

Tipp: Vorsicht bei Neuwagen und Leasingfahrzeugen

Für Neu- und Leasingfahrzeuge ist eine Werkstattbindung in den meisten Fällen weniger geeignet. Häufig schreiben die Leasingbedingungen den Besuch von Vertragswerkstätten der Hersteller vor. Bei Neuwagen gibt es keine so strikten Bedingungen, aber Kulanzleistungen des Herstellers sind meist an den ausschließlichen Besuch der Vertragswerkstätten gebunden. Wenn Sie sich dann für einen Vertrag mit Werkstattbindung entscheiden, verzichten Sie entweder auf die volle Entschädigung im Schadenfall oder riskieren mögliche Kulanzleistungen. 

Autowelt - trennstrich_950x3

Beinhaltet mein aktueller Vertrag eine Werkstattbindung?

Eine vereinbarte Werkstattbindung muss klar im Versicherungsschein benannt werden. Nicht alle Versicherer verwenden aber den Begriff Werkstattbindung. Je nach Versicherer kann die Bezeichnung auch Kasko-Select, Mobilitätsgarantie oder anders lauten. Rufen Sie im Zweifelsfall einfach bei Ihrem Versicherer an und fragen nach.

Kann eine Werkstattbindung nachträglich aufgehoben werden?

Der Ausschluss der Werkstattbindung ist je nach Versicherer entweder jederzeit oder zum Ende des Versicherungsjahres möglich. Beim Ausschluss entfällt aber auch der gewährte Rabatt für die Werkstattbindung.

Autowelt - trennstrich_950x3

Vorteile und Nachteile einer Werkstattbindung

Oft heißt es, dass hauptsächlich der Versicherer von einer Werkstattbindung profitiert. In der Tat haben Versicherer und Werkstätten gleichermaßen von einer Vorteile von einer Partnerschaft. Die Versicherer können niedrigere Preise bei den Werkstätten vereinbaren und dafür garantieren die Versicherer den Werkstätten in der Regel eine Mindestzahlung pro Monat, auch wenn nicht genügend Kunden die Werkstatt aufsuchen sollten. Doch auch die Vorteile für Sie als Versicherungsnehmer sind nicht zu vernachlässigen. Denn Sie profitieren nicht nur von einer günstigeren Kfz-Versicherung sondern auch von – teils attraktiven – Zusatzleistungen, die Sie ohne Aufpreis erhalten.

Vorteile

Sparen mit der Werkstattbindung 

Wenn Sie sich für eine Werkstattbindung entscheiden, profitieren Sie von einer zusätzlichen Ersparnis bei Ihrem Kfz-Vertrag. Je nach Versicherer zahlen Sie bis zu 25 % weniger für Ihre Voll- oder Teilkaskoversicherung.

Maximaler Service dank Werkstattbindung

Um Ihnen die Reparatur in einer Partnerwerkstatt so komfortabel wie möglich zu machen, bieten Ihnen die Versicherer diverse Zusatzleistungen an. So wird Ihr Fahrzeug im Schadenfall in der Regel abgeholt und nach erfolgter Reparatur zu Ihnen zurückgebracht. Außerdem erhalten Sie für die Reparaturzeit ein kostenloses Ersatzfahrzeug und Ihr Fahrzeug wird nach erfolgter Reparatur von innen und außen gereinigt. Die Zusatzleistungen schwanken je nach Versicherer. 

Nachteile

Mit der Werkstattbindung geben Sie Ihre Entscheidungsfreiheit bei der Reparatur Ihres Fahrzeugs an den Versicherer ab. Prüfen Sie daher am besten schon vor Abschluss des Vertrags, welche Werkstätten in Ihrer Umgebung zum Werkstattnetz des Versicherers gehören. Gerade in ländlichen Gebieten haben einige Versicherer nur ein dünnes Netzwerk mit wenigen Werkstätten. In der Regel ist zwar die Abholung des defekten Fahrzeugs in den Leistungen der Versicherung erhalten, aber bei Garantiefällen oder Problemen drohen Ihnen im schlimmsten Fall lange Fahrzeiten. 

Autowelt - trennstrich_950x3
Autowelt - Auto auf Landstraße - Werkstattbindung ignorieren?

Was passiert, wenn ich die Werkstattbindung nicht beachte?

Auch wenn Sie einen Tarif mit Werkstattbindung abgeschlossen haben, dürfen Sie Ihr Fahrzeug in einer anderen Werkstatt reparieren lassen. Je nach Versicherer reduziert sich dann aber die Erstattung, die Sie bekommen. Bei einigen Gesellschaften verdoppelt oder verdreifacht sich die Selbstbeteiligung, andere zahlen statt des vollen Rechnungsbetrags nur einen bestimmten Prozentsatz. Diese Regelung ist insbesondere bei hohen Schadensummen nachteilig. Bei einer Entschädigungsquote von 85 % zahlen Sie bei einer Schadenhöhe von 10.000 € schon 1.500 € selbst. 

Autowelt - trennstrich_950x3

Was passiert bei einer Versicherung mit Werkstattbindung, wenn ich Unfallgeschädigter bin?

Als Unfallgeschädigter sind Sie immer vollkommen frei in der Entscheidung der Reparaturwerkstatt. Tarife mit Werkstattbindung gibt es ausschließlich in der Kaskoversicherung. Häufig bieten die Versicherer aber auch Unfallgeschädigten eine Reparatur in einer Partnerwerkstatt an, um die Kosten gering zu halten. Sie entscheiden aber selbst, wohin Sie fahren. 

Noch mehr Wissen tanken - Das könnte Sie auch interessieren

Autowelt - Personen stoßen mit Flaschen an

Schon ab 0,3 Promille kann es übel werden

› Alkohol am Steuer

Rechnen Sie aus, welche Strafe Ihnen droht

› Bußgeldrechner

Bei diesen Temposünden ist der Führerschein weg

› Geblitzt