Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Ihr Browser wird nicht unterstützt. Ihre Version: Unknown

Ihr Browser wird nicht unterstützt. Das kann daran liegen, dass Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers nutzen. Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen. Für eine optimale Nutzung unserer Website unterstützen wir Sie gerne dabei, Ihren Browser zu aktualisieren.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Webseite wird nicht korrekt angezeigt, da Ihr Kompatibilitätsmodus aktiviert ist

Bitte deaktivieren Sie diese Einstellung, um alle Funktionen nutzen zu können und die richtige Darstellung unserer Website zu sehen.
So deaktivieren Sie den Komptabilitätsmodus

TÜV-Kosten: Wie Sie beim TÜV viel Geld sparen können

Autowelt - Mechaniker vor offener Motorhaube

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz Seite auf.

Autowelt - Erfahren Sie hier alles zum Thema TÜV-Kosten

BLITZMERKER

Wenn Sie den TÜV besonders günstig wollen, recherchieren Sie die TÜV-Kosten erst bei mehreren lokalen Anbietern. So können Sie den Preis manchmal fast halbieren.

Welche TÜV-Kosten kommen bei einer Hauptuntersuchung auf mich zu?

Unterhaltskosten Auto – wenn Sie sich Gedanken darüber machen, was alles dazugehört, denken Sie meist nicht an den TÜV, richtig? Doch alle 2 Jahre ist es wieder so weit: Sie müssen Ihr Auto zur Hauptuntersuchung (HU) vorfahren. Zusammen mit der Abgasuntersuchung (AU) bekommen Sie hier die Bestätigung, dass Ihr Fahrzeug noch immer verkehrssicher ist und den Umweltvorschriften entspricht. Wir sagen Ihnen, welche TÜV-Kosten auf Sie zukommen, wie Sie viel Geld sparen können und womit Sie rechnen müssen, wenn Sie mal den TÜV überziehen.

Wenn Sie zum TÜV müssen, müssen Sie nicht unbedingt zum TÜV. Die von der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geforderten Prüfungen bieten auch andere Überwachungsorganisationen wie DEKRA, GTÜ, KÜS oder akkreditierte Werkstätten an. Haupt- und Abgasuntersuchungen beim TÜV kosten im Vergleich zu den anderen Einrichtungen etwa gleich viel. Beachten Sie aber, dass der TÜV in verschiedene Regionalvereine gegliedert ist, die auch unterschiedliche Preise verlangen. Einige freie Werkstätten bieten HU und AU allerdings günstiger an.

Bei Tests bezüglich der TÜV-Kosten in München und Bremen haben wir im günstigsten Fall für Pkw 75 Euro ermittelt, das teuerste Angebot lag bei über 140 Euro.

Autowelt - Deutschland Grafik

Preise für Haupt- und Abgasuntersuchung in München und Bremen:

PrüfstelleHU plus AU für Pkw/Kraftrad in MünchenHU plus AU für Pkw/Kraftrad in Bremen
TÜV Süd91 €/64,90 €
TÜV Nord93,90 €/65,45 €
KÜS91 €/64 €93 €/65 €
DEKRA91,50 €/65,50 €

94 €/69 €

A.T.U.89,99 €/keine Motorrad-HU89,99 €/keine Motorrad-HU
Günstigste Freie Werkstatt84,50 €/keine Motorrad-HU

74,90 €/keine Motorrad-HU

Teuerste Freie Werkstatt141,03 €/keine Motorrad-HU116 €/keine Motorrad-HU

(Stand: März 2016)

Autowelt - Gute Vorbereitung spart Geld!

Welche Kosten entstehen, wenn ich den TÜV überziehe?

Sollten Sie den TÜV überziehen, können weitere Kosten auf Sie zukommen. Keine Angst: Die Bußgelder, wenn Sie die Frist um mehr als 2 Monate versäumen, verpasst Ihnen nicht der Prüfer. Die gibt es nur, wenn Sie ein Ordnungshüter mit ungültiger TÜV Plakette erwischt. Allerdings folgt darauf die Anordnung einer vertieften HU, die um etwa 20 % teurer wird als die herkömmliche HU. Ihre TÜV-Kosten steigen also um einen kleinen 2-stelligen Betrag. Nicht einberechnet sind hier mögliche Reparaturkosten, die sich aus der vertieften HU ergeben können, und die Gebühren für die dann fällige Nachuntersuchung, die um 25 Euro liegen.

Was kostet eine Änderungsabnahme beim TÜV?

Sonderzubehör wie eine neue Auspuffanlage oder superbreite Spezialreifen dürfen Sie nicht einfach an Ihr Auto bauen oder montieren. Auch dafür müssen Sie erst einmal zum TÜV, der zum Tuning seinen Segen gibt. Den bekommen Sie recht einfach, wenn für den Umbau eine EG-Typengenehmigung oder eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) vorliegt. Eine solche Änderungsabnahme kostet Sie dann 30 bis 50 Euro. Hier gibt es keine einheitliche Preisliste, die TÜV-Kosten sind hier vom Einzelfall abhängig. Diese Umbauten können auch die Sachverständigen von der KÜS oder DEKRA prüfen.

Wenn Sie zum Beispiel Reifen in Größen montieren lassen, die laut Fahrzeugpapieren eigentlich nicht zulässig sind, muss der TÜV diesen Umbau abnehmen. Das gilt selbst­verständlich sowohl für Sommerreifen als auch für Winterreifen. Bei vielen Umbauten reicht es, wenn Sie später die Abnahmebescheinigung oder die ABE mitführen. Ein Eintrag in die Fahrzeugpapiere ist oft nicht nötig.

Auch bei Chiptuning spielt der TÜV übrigens eine Rolle.

Autowelt - Nahaufnahme eines Spoilers am Heck eines Autos

Was kostet eine Einzelabnahme?

Bei einer Einzelabnahme gibt es in der Regel keine ABE oder EG-Typengenehmigungen. Deshalb nehmen TÜV oder DEKRA Sonderprüfungen vor oder erstellen spezielle Gutachten. Kombinieren Sie zum Beispiel spezielle Felgen mit einem neuen Fahrwerk, kann allein die TÜV-Abnahme einige Hundert Euro verschlingen. Hier sollten Sie sich zunächst in Ihrer Region informieren, welche Prüforganisationen Einzelabnahmen anbieten und ob Ihr geplanter Umbau überhaupt den TÜV-Segen bekommen kann.

Für den Umbau müssen Sie dann bei der Zulassungsstelle noch eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere vornehmen lassen, wofür wiederum ein kleiner 2-stelliger Betrag fällig wird.

Autowelt - Holen Sie sich Kostenvoranschläge

Wie komme ich am günstigsten durch den TÜV?

  • Vergleichen Sie regional die Preise für HU und AU.
  • Überziehen Sie den TÜV-Termin nicht mehr als 2 Monate, sonst droht eine vertiefte Untersuchung.
  • Bereiten Sie Ihr Fahrzeug auf die HU vor. Ist alles in Ordnung, brauchen Sie keine Nachuntersuchung.
  • Falls Sie Mängel nachträglich beseitigen müssen: Holen Sie Kostenvoranschläge für die Reparatur von mehreren Werkstätten ein.
  • Lassen Sie sich bei Sondereintragungen im Vorfeld von den TÜV-Spezialisten beraten.

Noch mehr Wissen tanken – Das könnte Sie auch interessieren

Autowelt - Spielzeugauto auf Geldscheinen

So viel kostet Ihr Auto jeden Kilometer

› Unterhaltskosten Auto

Autowelt - Kfz-Gutachter

Wann Sie ihn brauchen und wie Sie ihn finden

› Kfz-Gutachter

Albtraum Zulassung: Jetzt vergessen Sie nichts mehr

› Auto anmelden