Vignette Tschechien – Wie viel sie kostet, wo Sie sie brauchen

Autowelt - Tschchische Flagge und Verkehrsschilder

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz Seite auf.

Autowelt - Vignette Tschechien

Die Vignette erhalten Sie bei
tolltickets, einem Partner des
Automobilclubs von Deutschland
(AvD).

Brauche ich eine Vignette in Tschechien?

Wenn Sie an der Autobahnraststätte mit einem seemännischen „Ahoj!“ begrüßt werden, sind Sie vermutlich genau da, wo Sie hinwollen: in Tschechien. „Ahoj“ sagen die Tschechen zur Begrüßung und zum Abschied, es ist „Hallo“ und „Tschüss“ in einem. Sie können also beruhigt weiterfahren. Es sei denn, Sie haben keine Vignette. Tschechien verlangt Maut von allen 4-rädrigen Kraftfahrzeugen und Gespannen. Für Motorräder besteht keine Vignettenpflicht. Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen bezahlen eine streckenabhängige Maut.

Für welche Straßen gilt die Vignette?

Mautpflichtig sind grundsätzlich alle Autobahnen „D“ (Dálnice) und Schnellstraßen „R“ (Rychlostní silnice). Es gibt keine Schilder, die die Vignettenpflicht anzeigen. Mautfreie Streckenabschnitte erkennen Sie aber am Symbol einer durchgestrichenen Vignette.

Autowelt - Straßenkarte Tschechien

Eine direkte Autobahnverbindung besteht zwischen München und Prag über die deutschen Autobahnen A 9, A 93 und A 6 sowie die tschechische D 5. Am 17. Dezember 2016 ist der letzte Abschnitt der D 8 eröffnet worden, die über die A 17 Dresden mit Prag verbindet. Ab der tschechischen Grenze brauchen Sie die Vignette.

Autowelt - Autobahn-Schilder

Diese Symbole zeigen an, dass ein Streckenabschnitt mautfrei ist.

Wie viel kostet die Vignette für Tschechien?

Planen Sie einen Städtetrip in die „Goldene Stadt“ Prag oder möchten Sie die böhmischen Dörfer erkunden? Je nachdem, wie oft Sie nach Tschechien reisen oder wie lange Sie bleiben, kaufen Sie eine 10-Tages-, eine Monats- oder eine Jahresvignette.

Die Jahresvignette gilt immer vom 1. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Januar des Folge­jahres. Für 2017 bedeutet das: Sie können sie vom 1. Dezember 2016 bis zum 31. Januar 2018 benutzen, während die Vignette von 2016 noch bis 31. Januar 2017 gültig ist. Die anderen beiden Vignetten gelten immer ab dem Datum, das am Rand gelocht wird, für 10 Tage oder 1 Monat.

Die Preise der Vignette für Tschechien 2017:

Für alle 4-rädrigen Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht:

10-Tages-Vignette: 310 Tschechische Kronen CZK (umgerechnet etwa 11,50 Euro)
Monatsvignette: 440 CZK (umgerechnet etwa 16,30 Euro)
Jahresvignette: 1500 CZK (umgerechnet etwa 55,50 Euro)

Woran erkenne ich die unterschiedlichen Vignetten?

Seit 2016 haben die tschechischen Vignetten verschiedene Formen, sodass Sie auf einen Blick zu unterscheiden sind:

  • Dreieckig mit dem Aufdruck „D“ ist die 10-Tages-Vignette.
  • Quadratisch mit dem Aufdruck „M“ ist die Monatsvignette.
  • Rund mit dem Aufdruck „R“ ist die Jahresvignette.
Autowelt - Übersicht Vignetten Tschechien

 
2017 sind für die Vignetten neue Farben festgelegt worden. Die 10-Tages-Vignette ist lila, die Monatsvignette gelb-orange und die Jahresvignette für 2017 ist grün.

Autowelt - Vignetten Tschechien 2017

Wo kaufe ich die Vignette für Tschechien am besten?

Am günstigsten ist die Vignette, wenn Sie sie mit tschechischen Kronen in Tschechien kaufen. Je nach Wechselkurs zahlen Sie für die 10-Tages-Vignette dann rund 50 Cent weniger. Ansonsten bekommen Sie die Vignette

  • online bei verschiedenen Anbietern, zum Beispiel www.tolltickets.com,
  • beim ADAC, AvD, ÖAMTC (Österreich) und anderen Automobilclubs,
  • an Tankstellen in Grenznähe sowohl auf deutscher als auch auf tschechischer Seite,
  • bei Zollstationen direkt an der Grenze sowie
  • in Reisebüros, Postämtern und Wechselstuben in Tschechien.

Was riskiere ich, wenn ich ohne Vignette erwischt werde?

Fahren Sie besser nicht ohne Vignette! Tschechien kontrolliert die Mautpflicht sehr rigide. Wenn Sie ohne Vignette auf einer Autobahn oder Schnellstraße erwischt werden, kann Sie das bis zu 5000 CZK (rund 185 Euro) kosten. Es gilt bei Vignetten: Schweiz und Tschechien machen kaum einen Unterschied bei der Bußgeldhöhe.

Autowelt - Plaz zum Anbringen der Vignette

Wo muss ich die Vignette anbringen?

Jede tschechische Vignette besteht aus 2 Teilen, einem Klebeteil und einem Quittungs­abschnitt. Tragen Sie zunächst in das freie Feld auf dem Quittungs- und dem Klebeteil Ihr Kennzeichen ein. Trennen Sie den Quittungsabschnitt vom Klebeteil und bewahren Sie ihn im Auto auf. Bei Kontrollen müssen Sie ihn vorweisen können. Kleben Sie die Vignette gut sichtbar innen rechts unten an die Windschutzscheibe, also auf der Beifahrerseite.

Komme ich auch ohne Vignette durch Tschechien?

Die Maut ist eine Autobahngebühr. Solange Sie also Autobahnen und Schnellstraßen meiden, können Sie auch ohne Vignette durch Tschechien fahren. Wenn Sie aber nach Prag oder weiter in die Slowakei wollen, dann wird die Fahrt über die Landstraßen zu einer Geduldsprobe. Wenn Sie allerdings ein grenznahes Ziel ansteuern, zum Beispiel die wunderschönen tschechischen Kurbäder Marienbad und Karlsbad, dann brauchen Sie tatsächlich keine Vignette.

Falls Sie über den Grenzübergang Schirnding/Pomezí kommen, wäre für die wenigen Kilometer Autobahn bis Marienbad eine Vignette nötig. Da lohnt sich ein kurzer Umweg. Fahren Sie dazu bei der ersten Ausfahrt nach Cheb von der Autobahn herunter und weiter durch die Stadt Cheb in Richtung Marienbad.

Oder Sie nehmen den Grenzübergang Mähring/Broumov. Von hier aus geht es mautfrei weiter bis Marienbad. Auch ab der Grenze bei Waidhaus können Sie ohne Vignette fahren, wenn Sie bereits bei Waidhaus die A 6 verlassen.

Autowelt - europa_linien

Mit der Allianz Autowelt quer durch Europa

Maut Belgien: Wie teuer sie ist, wer zahlen muss

Mon Chéri! So teuer ist die Maut Frankreich

Vom Brenner nach Rimini für 33,00 Euro: Das kostet die Maut Italien

Perle der Adria: Alles, was Sie über die Maut Kroatien wissen müssen

Elch-Test: Was Sie bei der Maut Norwegen beachten müssen

Vignette Österreich: Sie zahlen Maut für Autobahnen und diese weiteren Strecken

Auf diesen Autobahnen müssen Sie bezahlen: Maut Polen

Vignette Schweiz: Die Schweiz versteht bei der Vignette keinen Spaß, odrr?

Maut Slowenien: Wo die Vignette gilt, was sie kostet, wo Sie sie bekommen

Erstaunlich fortschrittlich: Die Maut Ungarn funktioniert elektronisch

Autowelt - balken
Autowelt - Warnweste

Sie möchten wissen, wie Sie sich bei einem Unfall im Ausland richtig verhalten?

› Unfall im Ausland
› Europäischer Unfallbericht
› Grüne Versicherungskarte

Was muss ich neben der Vignettenpflicht beachten, damit ich sicher mit dem Auto durch Tschechien komme?

An welche Geschwindigkeits­beschränkungen soll ich mich halten?

Auf diese Tempolimits sollten Sie in Tschechien achten:

  • in Ortschaften 50 km/h
  • auf Landstraßen 90 km/h
  • auf Schnellstraßen 110 km/h
  • auf Autobahnen 130 km/h

Gespanne dürfen außerorts auf allen Straßen und Autobahnen höchstens 80 km/h fahren.

Welche Promillegrenze gilt in Tschechien?

Trinken Sie keinen Alkohol, wenn Sie noch fahren müssen! In Tschechien gilt die 0,0-Promillegrenze.

Welche Verkehrsregeln sind anders als bei uns?

  • Hält vor Ihnen ein Schulbus, dürfen Sie nicht vorbeifahren.
  • Sie müssen auch am Tag das Licht einschalten.
  • Im Auto muss ein Set mit Ersatz-Glühbirnen sein.

Autowelt - Ersatz-Glühlampen mitführen

Was ist wichtig, wenn ich im Winter nach Tschechien fahre?

Wenn es geschneit hat und eisig ist, reicht es nicht, am Auto mal eben den Schnee von der Windschutzscheibe zu fegen und ein Guckloch freizukratzen. Der Wagen muss komplett von Schnee und Eis befreit sein. Sonst droht eine Strafe von bis zu 70 Euro.

Eine generelle Winterreifenpflicht besteht, wenn es kälter als 4 Grad Celsius ist. Außerdem brauchen Sie vom 1. November bis 31. März Winterreifen, wenn die Straßen verschneit oder vereist sind. Die Winterreifen müssen mindestens 4 Millimeter Profil haben. Schneeketten sind nur auf geschlossener Schneedecke erlaubt. Spikes sind verboten.

Welche Notrufnummern muss ich in Tschechien kennen?

Die Europäische Notrufnummer 112 ist vom Handy und Festnetz aus gebührenfrei. Hier erreichen Sie eine Zentrale, die den jeweiligen Notdienst verständigt. Oder Sie wählen direkt:

  • Polizei: 158
  • Rettungsdienst: 155
  • Feuerwehr: 150

Noch mehr Wissen tanken – Das könnte Sie auch interessieren

Autowelt - Checkliste Urlaub

Was Sie auf Reisen nicht vergessen sollten

› Checkliste Urlaub

Autowelt - Auto mit Abschlepphaken

Was hält besser: Stange oder Seil?

› Was ist beim Abschleppen zu beachten?

Autowelt - Mann mit Warnweste stellt Warndreieck auf

So werden Sie zum leuchtenden Beispiel

› Warnwestenpflicht